Rockband Cunning Stuff Live auf dem Karneval der Kulturen 2019

Im Rahmen des Umzugs der Veranstaltung Karneval der Kulturen am Pfingstsonntag wird die Havelländer Rockband Cunning Stuff Live auf einem Umzugswagen abrocken.

„Wir werden den Besuchern des Umzugs am Sonntag ordentlich einheizen. Wir spielen alle „unsere“ Klassiker der 70er und 80er Jahre“,

verrät Klaus Janke, Leadgitarrist der sympathischen Truppe.

„Wir fahren auf einem privat gesponserten Umzugswagen mit. Das haben wir so auch noch nie gemacht, und wir freuen uns riesig, dass wir mit unserer Musik den Karneval der Kulturen bereichern können. Mit im Gepäck haben wir auch unseren neuen Drummer Gregor Just, der seit ca. 1 Monat bei uns den Takt angibt.“

Wer Cunning Stuff am Sonntag erleben möchte, der Umzug beginnt um 12.30 Uhr in der Yorkstraße. Wenn ihr die Band dort live erleben wollt, folgt einfach den Klängen harter Gitarren. 😉

Veranstaltungsinfos

Weitere Infos zur Veranstaltung findet ihr hier.


Über Cunning Stuff

Cunning Stuff ist eine Brandenburger Rockband, die hauptsächlich Rocksongs aus den 70er und 80er Jahren interpretiert. Jeder Musiker besitzt langjährige Erfahrung auf der Bühne. Das erlebt das Publikum auch an der Spielfreude der Band.

Cunning Stuff spielen kompromisslos geradeaus, und das so authentisch, dass man kurzzeitig vergisst, dass die Musik, die sie spielen, nicht von ihnen sondern von Weltstars stammt.

Cunning Stuff liefern eine schweißtreibende Rock-Show und sorgen für einen unvergesslichen Abend.

Informationen zum Karneval der Kulturen findet ihr hier.

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.